TOUR OBERÖSTERREICH

 

Bezirkstour der Volkshilfe Oberösterreich in Kooperation mit den Volkshilfe-Bezirksvereinen

Die Volkshilfe Österreich tourte Ende Juni durch die Landeshauptstädte in Österreich (Tour-Stop in Linz war am 30. Juni), um auf die Ausgrenzung von armutsbetroffenen Kindern und Jugendlichen aufmerksam zu machen.

Diese Tour wurde im Juli von der Volkshilfe Oberösterreich in enger Zusammenarbeit mit den Volkshilfe-Bezirksvereinen fortgesetzt. Wir haben uns mit dieser Tour auch im Lande ob der Enns klar für die Einführung einer Kindergrundsicherung positioniert und möchten mit einem breiten Angebot an Unterstützungen für armutsbetroffene Familien einen Beitrag zu einer gerechteren Welt leisten. Die Stationen der Oberösterreich-Bezirkstour: Braunau, Gmunden, Perg, Ried im Innkreis, Wels (dort unterschrieb auch Hubert von Goisern die Petition), Vöcklabruck und Freistadt.

Bei den Stationen in diesen Städten haben unsere Aktivist*innen um Unterstützung für unsere Kindergrundsicherung gebeten und fleißig Unterschriften für die entsprechende Petition an die österreichische Bundesregierung gesammelt.

Kinderarmut bzw. unser Kampf dagegen waren auch Themen beim „Aufbruchsfest“ der Volkshilfe Oberösterreich Mitte Juli. Dieses Mitarbeiter*innen-Fest wurde auch von SP-Landesrätin Birgit Gerstorfer und der Bundesvorsitzenden der SPÖ-Frauen, Eva-Maria Holzleitner, besucht. Beide unterstützen unsere Kampagne zur Abschaffung von Kinderarmut in Österreich.

Die Tour durch Oberösterreich war Teil einer großen Unterschriften-Petition gegen Kinderarmut – nähere Infos hierzu auf https://www.kinderarmut-abschaffen.at/petition/.

 

DAS WAR DIE OBERÖSTERREICH-TOUR 2021

Meine Spende

für arme Kinder

Gemeinsam gegen Kinderarmut!

Jetzt spenden
Das war die Österreich Tour 2021
Infos zur Petition
Materialien bestellen und ausdrucken
MITMACHEN UND VERBREITEN