Das Volkshilfe Kinderzimmer

Armutsbetroffenen Eltern fehlen oft die finanziellen Möglichkeiten, um den Lebensraum ihrer Kinder altersgerecht gestalten zu können. Das Volkshilfe Kinderzimmer bietet hier in Kooperation mit IKEA individuelle Hilfe an: Familien können den Raum, der ihren Kindern zur Verfügung steht, mit IKEA-Gutscheinen nach eigenen Vorstellungen neu gestalten.

Wer wird unterstützt?

  • Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre (müssen im selben Haushalt leben)
  • Mit Wohnsitz in Österreich
  • Das Haushaltseinkommen muss unter der Armutsgefährdungsschwelle liegen

Armutsgefährdungsschwelle nach Monatseinkommen

  • 1 Erwachsene/r und 1 Kind: 1.672 €
  • 1 Erwachsene/r und 2 Kinder: 2.058 €
  • 1 Erwachsene/r und 3 Kinder: 2.443 €
  • 2 Erwachsene/r und 1 Kind: 2.315 €
  • 2 Erwachsene/r und 2 Kinder: 2.701 €
  • 2 Erwachsene/r und 3 Kinder: 3.086 €

Wie viele Gutscheine gibt es?

Für das erste Kind im Haushalt gibt es einen Gutschein über 500 Euro, für jedes weitere Kind zusätzliche Gutscheine in der Höhe von 250 Euro. Maximal gibt es 1.000 Euro pro Familie. Und das einmal.

Wie kann man mitmachen?

  1. Den ausgefüllten Antrag per Email kinderarmut@volkshilfe.at oder per Post an die Volkshilfe Österreich (Auerspergstraße 4, 1010 Wien) senden. Diese Unterlagen müssen mitgeschickt werden: Meldezettel und Einkommensunterlagen der im Haushalt lebenden Personen (z.B. Lohnzettel, Mindestsicherungsbescheid, Familienbeihilfebescheid, Kontoauszug, etc.). Ausgefüllte Anträge können bis Ende Dezember 2020 eingereicht werden.
  2. Die Volkshilfe prüft alle Anträge, kontaktiert die Familien und sendet die IKEA Gutscheine dann per Post zu.
  3. Die Familien können gemeinsam mit den Kindern die Neugestaltung der Kinderzimmer planen und mit den Gutscheinen bei IKEA einkaufen.

16. Dezember 2020